zum Inhalt springen zur Navigation springen

Nachtwindsucher

für Stimme und Klavier (Tasten und Saiten)

WINTER
1. Nachtwindsucher
2. Untersberg
3. Vier Windrichtungen

FRÜHLING
4. Rehe
5. Nachbar
6. Birke

SOMMER
7. Sterntau
8. Frösche
9. Leuchttürme

HERBST
10. Vogelbeerbaum
11. Mond
12. Sonne im Fenster

Einführungstext

Anfang der 1980er Jahre schrieb HC Artmann einen Zyklus aus 61 österreichischen Haikus mit dem Titel Nachtwindsucher. Diese Texte faszinieren mich in ihrem strengen Erfüllen der Form, ihrer Konkretheit und ihrer gleichzeitigen Offenheit. Ich versuche in meiner Komposition, ein labiles Gleichgewicht zwischen drei Klang-Ebenen herzustellen: einerseits Gesang, zweitens normaler Klavierton und drittens Erweiterungen der Resonanz-Tiefe durch Manipulationen auf den Saiten im Klavier-Innenraum.

Alle Aufführungen von Nachtwindsucher

  • 18.06.2019 Bezirksmuseum Josefstadt Wien, Risako Hiramoto (S), Megumi Otsuka (Pf)
  • 24.05.2019 Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien
  • 08.03.2019 Wien, Risako Hiramoto (S), Megumi Otsuka (Pf)
  • 05.03.2019 Wien, Patricia Nolz (Ms), Johannes Piirto (Pf)
  • 20.12.2018 Tel Aviv / Israel, Patricia Nolz (Ms), Johannes Piirto (Pf)
  • 14.12.2018 Wien
  • 24.11.2018 Spittal
  • 16.06.2018 Echoraum Wien, Kaoko Amano (S), Frederick Neyrinck (Pf)