zum Inhalt springen zur Navigation springen

Hanni

Monolog mit Musik (75')

Nachtwindsucher

für Stimme und Klavier (Tasten und Saiten) (20')

Szene. Zeitlos, ortlos

für Tenor, Bariton und fünf Instrumente frei nach dem älteren und jüngeren Hildebrandslied (9./15. Jahrhundert) (12')

Sieben Madrigale

nach zeitgenössischen Liebesgedichten für fünf Stimmen und Akkordeon (22')

Wien Flakturm Esterházy-Park

für Mezzosopran und Streichquartett nach einem Text von Ferdinand Schmatz (4')

Schleifen

für Sopran und fünf Instrumente nach einem Text von Heiner Müller (14')

Splitter

für Sopran und Klarinette nach einem Text von Waltraud Seidlhofer (7')